Konstruktions­mechaniker Schweiß­technik

Als Konstruktionsmechaniker in der Fachrichtung Schweißtechnik fertigst du mit Hilfe manueller und maschineller Verfahren einzelne Bauteile aus Blechen, Profilen sowie Rohren. Hierbei musst du auch zum Ver- und Bearbeiten der verschiedenen Materialien und Werkstoffe die unterschiedlichsten Schweißverfahren beherrschen. Aber nicht nur das Schweißen gehört zu deinen Aufgaben, sondern auch das präzise Drehen, Fräsen und Schleifen gehört zu deinen Arbeiten.
Deine Ausbildung wird dabei zweigliedrig stattfinden: im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule.

Dein Können

  • Du begeisterst dich für technische Prozesse.
  • Du bist handwerklich begabt und hast planerische Fähigkeiten.
  • Du verfügst über ein solides Schulgrundwissen in Mathematik und Physik.

Deine Zukunft

  • Wenn du nach dreieinhalb Jahren deine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen hast, bist du Konstruktionsmechaniker/in und eine gefragte Fachkraft.
  • Dabei öffnen sich dir viele Türen für deinen beruflichen Werdegang, wie beispielsweise auf der Meisterschule die Qualifikation als Meister Konstruktionsmechaniker/in zu erlangen.

Dein Vorteil

  • Auf unseren Baustellen erlebst du einen familiären Umgang und erhältst eine persönliche Betreuung.
  • Wir unterstützen dich finanziell bei deinem Führerschein.
  • Wir übernehmen Kosten für Fahrkarten, deine Unterkunft und sonstige Auslagen.
  • Ausflüge zu den unterschiedlichsten Veranstaltungen und Orten mit allen anderen Auszubildenden bei Pfaffinger.
  • Wir unterstützen dich auch bei der Wohnungssuche.
  • Über WhatsApp sind wir immer für dich da.

Die Arbeit ist abwechslungsreicher, als ich es mir zu Beginn vorgestellt habe. Mein Team und mein Ausbilder sind super – ich fühle mich hier richtig wohl!

Benedikt Wilke

Pfaffinger Plus

Während der stufenweisen Berufsausbildung erhältst du eine überdurchschnittlich hohe Ausbildungsvergütung. Denn die Bauindustrie braucht top-qualifizierte Fachkräfte.

Das Bekommst du

1. Ausbildungsjahr brutto: 890,00€ (West) 805,00€ (Ost)
2. Ausbildungsjahr brutto: 1.230,00€ (West) 1000,00€ (Ost)
3. Ausbildungsjahr brutto: 1.495,00€ (West) 1.210,00€ (Ost)

... Zusätzlich

  • Auslöse (Verpflegungsgeld) bei Auswärtsbaustellen (24,00€ pro Tag)
  • Zusätzliches Urlaubsgeld (25% der Ausbildungsvergütung)
  • Weihnachtsgeld (360,00€)
  • Zuschuss zur Vermögensbildung (23,52€)
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge (30,68€)