Rohrleitungs­bauer (M/W/D)

Zu deinen verantwortungsvollen Aufgaben gehört die Bearbeitung von Rohrleitungen aus Metall und Kunststoff mithilfe von Schweiß-, Klebe- und Fügetechniken auf Grundlage von Plänen und Zeichnungen. Dabei verlegst du Rohrleitungen in allen Rohrnennweiten und Druckstufen. Als wichtiges Teammitglied prüfst du die verlegten Rohrleitungen darüber hinaus auf ihre Dichtheit und Funktionalität.
Zudem kommst du bei anspruchsvollen Projekten an vielen verschiedenen und interessanten Baustellen zum Einsatz und sammelst dabei jede Menge Erfahrung mit neuester Technik.
Deine Ausbildung wird dabei dreigliedrig stattfinden: Bei uns im Unternehmen, in der Berufsschule und im überbetrieblichen Ausbildungszentrum.

Deine Motivation

  • Technik, Rechnen und Messen sind deine Stärken.
  • Du arbeitest gerne eigenverantwortlich.
  • Dich faszinieren Projekte, die präzises und sorgfältiges Arbeiten erfordern.
  • Du bist fit und arbeitest gerne im Freien.

Deine Zukunft

  • Bereits nach zwei erfolgreichen Jahren hast du die Grundausbildung und somit die erste Stufe deiner Ausbildung geschafft und bist Tiefbaufacharbeiter mit Schwerpunkt Rohrleitungsbau.
  • Nach insgesamt drei Jahren hast du auch die zweite Stufe deiner Ausbildung – die Spezialisierung – abgeschlossen und bist Rohrleitungsbauer.
  • Deine Ausbildung eröffnet dir verschiedene berufliche Perspektiven, wie die Weiterbildung zum Vorarbeiter, Werkpolier oder geprüften Polier.

Dein Vorteil

  • Wir sind ein starkes Team mit familiärem Charakter, in dem du dich sofort wohlfühlen wirst.
  • Wir bieten dir ein einwöchiges Schnupperpraktikum, um deinen zukünftigen Ausbildungsberuf besser kennenzulernen. Hierfür erhältst du eine Praktikumsvergütung in Höhe von 150,00 €.
  • 4 Tage arbeiten – 3 Tage Freizeit und damit mehr Zeit für Familie und Freunde.
  • Deinen erfolgreichen Ausbildungsabschluss honorieren wir mit einer Prämie.
  • Wir bieten dir einen sicheren interessanten Arbeitsplatz mit zahlreichen Möglichkeiten zur Weiterentwicklung und Perspektiven.

Bei Pfaffinger erhalte ich nicht nur eine qualifizierte Ausbildung, sondern zudem die Perspektive, mich zum Polier weiterbilden zu können. Ganz nebenbei tue ich auch was für meine körperliche Fitness.

Jonas Karlstetter

Pfaffinger Plus

Bei uns erhältst du eine übertarifliche Ausbildungsvergütung und eine Zusatzvergütung für deine Auswärtstätigkeit.

Das Bekommst du

1. Ausbildungsjahr brutto: 1.000,00 € (West) 1.000,00 € (Ost)
2. Ausbildungsjahr brutto: 1.300,00 € (West) 1.200,00 € (Ost)
3. Ausbildungsjahr brutto: 1.600,00 € (West) 1.400,00 € (Ost)

... Zusätzlich

  • Auslöse bei Auswärtsbaustellen (Verpflegungsgeld) / Tag: 32,00 €
  • Zusätzliches Urlaubsgeld: 25% der Ausbildungsvergütung
  • Weihnachtsgeld: 390,00 €
  • Zuschuss Vermögensbildung: 23,52 €
  • Zuschuss betriebliche Altersvorsorge: 30,68 €