Technischer Produkt­designer­ (M/W/D)

Als Technischer Produktdesigner lernst du Ideen grafisch umzusetzen. Darüber hinaus ist dein Beruf besonders vielfältig, denn es gibt ganz unterschiedliche Anlagen, die du planerisch gestalten kannst.
In der von uns angebotenen Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion erlernst du das Konzipieren von Bauteilen und -gruppen in 2D und 3D sowie das Erstellen von Fertigungszeichnungen für unsere Anlagen und nimmst dadurch Einfluss auf die Entwicklung der Arbeitsprozesse in der Fertigung. In deiner Ausbildung lernst du also nicht nur zeichnen, sondern auch konstruieren, skizzieren, dokumentieren und präsentieren.
Deine Ausbildung wird dabei zweigliedrig stattfinden: Bei uns im Unternehmen und in der Berufsschule.

Dein Können

  • Du bist ein kreativer Kopf, besitzt ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen und begeisterst dich für Funktion und Technik.
  • Für die Arbeit auf Grundlage mathematisch-physikalischer Gesetze bringst du das richtige Maß an Eigeninitiative und Entscheidungsfreude mit.
  • Du verfügst über einen mittleren Schulabschluss.

Deine Zukunft

  • Wenn du nach dreieinhalb Jahren deine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen hast, bist du Technischer Produktdesigner.
  • Im Anschluss deiner Ausbildung unterbreitet sich dir die vielversprechende Gelegenheit, eine Weiterbildung zum Staatl. geprüften Maschinenbautechniker zu absolvieren.

Dein Vorteil

  • Bei Pfaffinger erlebst du einen familiären Umgang und erhältst eine persönliche Betreuung.
  • Deinen erfolgreichen Ausbildungsabschluss honorieren wir mit einer Prämie.
  • Ausflüge zu unterschiedlichsten Veranstaltungen und Orten mit allen anderen Auszubildenden bei Pfaffinger.
  • Wir unterstützen dich auch bei der Wohnungssuche.
  • Über WhatsApp sind wir immer für dich da.

Die Zusammenarbeit mit den Kollegen ist einfach toll und das Konstruieren mit modernster Planungssoftware begeistert mich immer wieder.

Yannik Maier

Pfaffinger Plus

Während der stufenweisen Berufsausbildung erhältst du eine überdurchschnittlich hohe Ausbildungsvergütung, denn die Bauindustrie braucht top-qualifizierte Fachkräfte.

Das Bekommst du

1. Ausbildungsjahr brutto: 915,00€ (West) 848,00€ (Ost)
2. Ausbildungsjahr brutto: 1.108,00€ (West) 965,00€ (Ost)
3. Ausbildungsjahr brutto: 1.384,00€ (West) 1.184,00€ (Ost)
4. Ausbildungsjahr brutto: 1.384,00€ (West) 1.184,00€ (Ost)

... Zusätzlich

  • Zusätzliches Urlaubsgeld (16€ pro Urlaubstag)
  • Weihnachtsgeld (360,00€)
  • Zuschuss Vermögensbildung (23,52€)
  • Zuschuss betriebliche Altersvorsorge (30,68€)